Die Füße tragen uns zum Glück…

Wandern

Der alte Zöllnerpfad an der bretonischen Côtes d‘ Armor führt uns während unserer Wanderungen zu wunderbaren Ausblicken.

Imposante Steilküsten, zerklüftete Felsformationen und weiße Sandbuchten wechseln sich ab. Sie prägen die Landschaft zwischen St. Malo und St. Brieuc. Das Wechselspiel der Farben und der Gezeiten lässt das Küstenbild zu jeder Tageszeit anders erscheinen.

Während unseres Aufenthalts starten wir an 5 Tagen von verschiedenen Orten an der Küste zu unseren 3 – 4 stündigen Wanderungen. Es gibt immer eine Möglichkeit zum Verweilen, Picknicken oder zur Einkehr.

Die leichten und mittelschweren Wanderungen auf den Küstenpfaden, erfordern immer festes Schuhwerk und Trittsicherheit sowie auch etwas Kondition. Einzelne Abschnitte können auch mal felsig und/oder etwas steiler sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.